Warum sind Kratzbäume für die Katze so wichtig?

katzenkratzbaum
Kratzbaum für Katzen, deckenhoch (höhenverstellbar), hellgrau 240-260 cm – Bild: (c)amazon.de

Ein guter Kratzbaum gehört in jeden Katzenhaushalt – Elementarer Bestandteil einer Basisaussatung für Katzen

Gute Kratzbäume oder Kratzmöbel haben für Katzen vielfältige Funktionen. Insbesondere für Katzen die vorwiegend oder ausschließlich in der Wohnung gehalten werden sind Kratzbäume nahezu unverzichtbar. Aber nicht nur der Stubentiger profitiert durch ein solches Kletter- und Kratzmöbel, auch der Katzenhalter und das übrige Möbiliar dürfte das Vorhandensein eines Katzenkratzbaums durchaus zu schätzen wissen. Neben dem Katzenklo und der Transportbox, gehört der Katzenbaum sicher zu der sinnvollsten Katzenausstattung.

Kratzmöbel sind zum Kratzen da!

Der Nutzen für das Tier liegt dabei klar auf der Hand. Neben dem nützlichen Aspekt der Krallpflege wird selbstverständlich auch Spieltrieb der Katze geweckt. Die Hauptfunktion von Kratzbäumen ist, wie der Name schon sagt, dem Stubentiger die Möglichkeit zu geben seine Krallen effektiv zu wetzen ohne sich an das übrige Mobiliar dafür vergreifen zu müssen. Katzen haben einen natürlichen Kratztrieb und das Bedürfniss ihre Krallen regelmäßig zu wetzen. Dieser Trieb sollte natürlich befriedigt werden. Hat das Kätzchen dabei kein Kratzbaum oder Kratzbrett zur Hand, vergreift es sich unter Umständen dabei an das teure Sofa oder den Küchenschrank oder andere Möbelstücke. Und DAS will sicherlich kein Katzenhalter! Es ist also durchaus für alle Beteiligten besser wenn sich die Samtpfote beispielsweise an einem Kratzbaum aus Sisal abreagiert statt am teuren Wohnzimmeresessel.

Ausserdem markiert sie ihr „eigenes Möbelstück“ direkt durch die Absonderung von Pheromonen. Bedeutet: Dieser Kratzbaum gehört ab jetzt mir! Was auch bedeutet, dass die Angriffe auf andere Möbelstücke sich in der Regel deutlich verringert.

Die Kratzbaum-Bestseller

11,00 EURBestseller Nr. 1 dibea KB00407 - XXL Kratzbaum - Katzen Kletterbaum (Höhe 240-260 cm, Höhenverstellbar), Hell-Grau
Bestseller Nr. 2 dibea KB00203 Kratzbaum für Katzen, 112 cm Höhe, grau
10,00 EURBestseller Nr. 3 Baltico Kratzbaum Kletterbaum Katzen Spielbaum mit Mehreren Ebenen Kuschelhöhle, Liegeplatz, Spiel- und Kletterlandschaft, Mittelhoch, 121 cm
Bestseller Nr. 4 SONGMICS XXL Kletterbaum, Stabiler Kratzbaum mit Hängematte, Höhle, Spielsisal, 154 cm, PCT86M
Bestseller Nr. 5 Sam`s Pet Kratzbaum Chiara (Braun) – Mittelhoch – 141 cm Hoher Katzen-Kletterbaum – inkl. Sisalstämmen, Höhle, Liegemulde, Spielrolle,...
Bestseller Nr. 6 SONGMICS Kratzbaum mit Großer Plattform und 2 Plüschhöhlen Spielhaus, Kletterbaum für Katzen Hellgrau PCT61W
Bestseller Nr. 7 dibea KB00303 Kratzbaum - Kletterbaum für Katzen (Höhe 130 cm), grau/weiß
Bestseller Nr. 8 Sam`s Pet Kratzbaum Amy (Dunkelgrau) – Mittelhoch – 170 cm Hoher Katzen-Kletterbaum – inkl. Sisalstämmen, Höhlen & Liegeflächen
Bestseller Nr. 9 SONGMICS Stabiler Kratzbaum mit Katzennapf, Sisal umwickelte Kratzstellen, Korb und Höhle, Kletterbaum für Katzen 174 cm Groß, Hellgrau PCT99W

Letzte Aktualisierung am 23.09.2018 um 18:04 Uhr / Werbung / Produktbilder: Amazon.de

Der Kletter- und Katzenkratzbaum als Plätzchen für ein Nickerchen

mittelhoher-kratzbaum von trixie
Trixie 44590 Kratzbaum Casta, 95 cm, braun/beige – Bild:(c)amazon.de

Nicht selten wird ein solcher Katzenbaum von der Katze auch gerne als Rückzugsort genutzt. Je nach Größe und Form solcher Kletterbäume bieten diese Platz auf mehreren Ebenen zum Ausruhen und Schlafen. Einer weiteren Angewohnheit oder Vorliebe der Fellnase wird ebenfalls Rechnung getragen, denn Katzen lieben es für gewöhnlich den Überblick zu haben. Je nach Höhe des Kletterbaums können sie von oben den ganzen Raum überblicken und fühlen sich dabei sicher.

Der Spiel- und Endeckungstrieb wird geweckt.

Eine weitere Funktion, neben Kratzen, Ausruhen und den Überblick, erfüllt das Möbelstück, indem es den Spieltrieb der Katze weckt. Katzenbäume werden auch immer wieder gerne als Ort zum Austoben, Entdecken, Spielen, und Klettern genutzt. Wenn Sie Ihrer Katze was gutes tun möchten, dann kaufen Sie ihr nicht nur ein einfaches Sisal Kratzbrett oder einen kleinen Kratzbaum, kaufen Sie ihr ein großes Modell mit mehreren Ebenen. XXL Kratzbäume müssen nicht unbedingt sehr teuer sein. Ab 40 Euro bekommt man schon durchaus akzeptable Einsteigermodelle mit mehreren Ebenen. Nach oben sind natürlich auch hinsichtlich der Qualität kaum Grenzen gesetzt. Richtig große und stabile Modelle können auch durchaus über 100 Euro kosten.

Wenn gleich mehrere Kätzchen auf dem Kletterbaum herumtollen, macht aber eine solche Investition durchaus Sinn. Angebote und Modelle gibt es genug. Die Möglichkeit einen Kletterbaum selber zu bauen ist dabei natürlich die beste Lösung, aber der Versand über das Internet bietet mittlerweile eine sehr gute Alternative. Da ist sicher etwas für jeden Bedarf und Geldbeutel dabei.  Ganz egal ob klein, mittelhoch oder eine ganze Klatterlandschaft,  Ihr Stubentiger wird ihn lieben und viel Spaß damit haben. Aber nicht nur der Spaß ist hier wichtig, auch die Fitness der Hauskatze wird dadurch wirksam gefördert. Das Spiel und das Klettern trainiert ihre Muskeln und hält sie damit fit. Gerade bei Hauskatzen, die keine Freigänger sind, hat diese Bewegung eine ausgleichende Funktion und ist enorm wichtig für die Gesundheit Ihres Tieres.

0/5 (0 Reviews)