Was macht eine gute Transportkiste für Katzen aus?

Finden Sie die passende Transportbox oder Transporttasche für Ihre Katze

Mit der Katze unterwegs - Tipps für die passende Transportkiste
Mit der Katze unterwegs – Tipps für die passende Transportkiste

Eine geeignete Transportbox sollte als erstes erst mal groß genug und bequem für das Tier sein. Wählen Sie deshalb wenn möglich gerne eine Nummer größer. Hundeboxen sind hier immer eine gute alternative. Was sich für einen mittleren Hund eignet, ist für eine große Katze durchaus auch ausreichend. Je weniger eingeengt sich die Katze fühlt, desto weniger Stress wird ihr zugemutet. Der Transport an sich bedeutet schon Stress pur, ein zu enges Behältnis macht alles nur noch schlimmer und anstrengender für das Tier. Achten Sie darauf, das auch kleine Kätzchen noch wachsen. Die Box sollte groß genug sein, so dass die Katze bequem drin liegen und sich auch ohne weiteres drin drehen kann. Für den Kurztransport reicht das, jedoch sollte die Box für längere Transporte ruhig noch etwas mehr Platz bieten. Wollen Sie Ihre Katze auf eine längere Reise mitnehmen, sollte ggf. auch ein Wasser- oder Futternapf und im Idealfall eine kleine Reise-Katzentoilette mit hineinpassen. Letzteres aber wirklich nur bei ganz langen Reisen. Im Regelfall sollten längere Reisen jedoch vermieden werden. Egal ob Lang- oder Kurztransport, legen Sie der Katze eine schöne kuschelige Decke oder ein Kissen mit in die Box. Da fühlt sie sich nicht nur Wohl sondern durch den eigenen Geruch „ihrer“ Decke auch noch ein Stückchen zu Hause.

Bestseller Nr. 1 AmazonBasics Transportbox für Haustiere, 2 Türen, 1 Dachöffnung, 48 cm
13,75 EURBestseller Nr. 2 Sweetypet Katzentragetasche: Hand- & Auto-Transporttasche für Haustiere bis 8 kg, Größe L, schwarz (Hunde Transporttasche)
6,00 EURBestseller Nr. 3 Trixie Transportbox Capri 1, XS: 32 × 31 × 48 cm, dunkelgrün/hellgrün
1,60 EURBestseller Nr. 4 Kerbl 81346 Transportbox Expedion mit Kunstoff, 45 x 30 x 30 cm, taupe/creme
Bestseller Nr. 5 AmazonBasics Transportbox für Haustiere, 2 Türen, 1 Dachöffnung, 58 cm
16,00 EURBestseller Nr. 6 Trixie 39861 Capri III Open Top Transportbox, 40 × 38 × 61 cm, hellgrau/grau

Letzte Aktualisierung am 13.10.2018 um 02:18 Uhr / Werbung / Produktbilder: Amazon.de

Stabilität und Sicherheit beim Katzentransport

stabile-transporttaschen-katzeDes weiteren sollte eine gute Katzentransportbox möglichst stabil und sicher sein. Je nach Anforderungsprofil gelten bei Transportboxen andere Prioritäten. Möchten Sie Ihre Katze Vorzugsweise mit dem Auto transportieren, dann eignet sich eher eine klassische Katzenbox aus Hartplastik. Sie sollte stabil sein und über Befestigungsmöglichkeiten verfügen um sie im Auto befestigen zu können. Im Idealfall lässt sich die Box auf dem Rücksitz Festgurten. Bedenken Sie dabei, dass eine im Auto freistehende Box bei einer Vollbremsung nicht nur eine Gefahr für das Tier bedeutet, sondern auch lebensgefährlich für alle menschlichen Insassen ist. Sperren Sie die Box mit der Katze niemals in den Kofferraum. Die Katze sollte Sie oder eine andere Bezugsperson während der Fahrt sehen können.

Katzentragetaschen für den Transport zu Fuss

Möchten Sie Ihr Tier aber Vorzugsweise eher zu Fuß auf kurzen Strecken transportieren, etwa für den Weg zum Tierarzt um die Ecke, dann wäre eine große stabile Box zum tragen sicherlich etwas unhandlich. Hierfür gibt es mittlerweile schon sehr gute Katzentragetaschen zum umhängen und tragen. Diese lassen sich bequem auf kurze Strecken oder zum Beispiel im Bus oder anderen öffentlichen Verkehrsmittel tragen, bieten aber dennoch ein Mindestmaß an Komfort für das Tier. Achten Sie aber unbedingt darauf, dass die Katzentasche nicht zu eng ist. Auch wenn der Transport nur kurz ist, zu enge Taschen bedeuten noch mehr Stress und zu viel Stress gilt es zu vermeiden. Für lange Transportwege ist eine Katzentasche jedoch eher ungeeignet. Ein Kompromiss aus Transporttasche und Transportbox bieten sicherlich Transportboxen die faltbar oder klappbar sind.

Vorsicht vor Taschen mit ungesicherten Reißverschlußöffnungen

katzentragetascheWeiterhin wichtig bei einer Katzentragetasche ist, dass sie ausbruchssicher ist. Nichts ist schlimmer, als wenn ihr Tier in Panik aus dem Behältnis entfliehen kann. Passiert das mitten in der Stadt, können die zusätzlichen Reize das Tier noch mehr in Panik versetzen und das einfangen deutlich erschweren. Reißverschlüsse oder Klettverschlüsse sollten also unbedingt über Sicherungen verfügen, so dass diese von der Mieze nicht zufällig geöffnet werden kann. Offene Taschen, wie sie oft bei kleinen Hunden von „gut betuchten Damen“ verwendet werden sollten für Katzen auch Tabu sein. Jede noch so ruhige und zutrauliche Mieze kann sich unterwegs durch jedes noch so harmlos scheinende Geräusch oder sonstigen Reiz dazu gezwungen sehen die Flucht anzutreten.

13,75 EURBestseller Nr. 1 Sweetypet Katzentragetasche: Hand- & Auto-Transporttasche für Haustiere bis 8 kg, Größe L, schwarz (Hunde Transporttasche)
Bestseller Nr. 2 SONGMICS Hundebox Transportbox Faltbar Oxford Gewebe ca. 50 x 35 x 35 cm PDC50Z
21,21 EURBestseller Nr. 3 SCM PETS Fluggesellschaft zugelassen Weichen Faltbox, Hand Tragen tragbar Tasche Home für Kleine Hunde, Katzen und Welpen (Multi-Grey, 44 x 25 x...

Letzte Aktualisierung am 13.10.2018 um 02:28 Uhr / Werbung / Produktbilder: Amazon.de

Fliegen mit der Katze – Nur in IATA zugelassenen Transportkisten

Sollte eine Flugreise mit der Katze anstehen, so ist es erforderlich eine IATA taugliche Flugbox dafür zu nehmen. Aber auch wenn Sie eine IATA Flugbox kaufen, so erkundigen Sie sich unbedingt vorher bei der Fluggesellschaft über die Bestimmungen zur Mitnahme von Tieren. Denken Sie dabei auch an das Zubehör, wie zum Beispiel eine Befestigungsmöglichkeit für ein Wassernapf etc.

16,50 EURBestseller Nr. 1 Karlie Flugzeugbox Nomad, Größe M (ohne Rädern) 68 x 51 x 47 cm
Bestseller Nr. 2 Transportbox SKUDO 5 IATA
9,00 EURBestseller Nr. 3 Nobby 72126 Transportbox für mittlere und große Hunde 'Skudo 3 Iata' 60 x 40 x 39 cm

Letzte Aktualisierung am 13.10.2018 um 02:28 Uhr / Werbung / Produktbilder: Amazon.de

Transportboxen mit Cabrio Öffnung

Catit Cabrio Transporbox für Katzen
Catit Cabrio Transporbox für Katzen

Eine gute Transportkiste oder Box zeichnet sich auch über gute Zugriffsmöglichkeiten und das sie generell gut zu öffnen sind aus. Für „Kooperative“ Katzen reicht durchaus die Standard Zugriffsmöglichkeit von vorne aus. Jedoch schränkt sich der Kooperationswille der meisten Stubentiger beim Tierarzt deutlich ein. Ängstliche Katzen weigern sich dort oft partout freiwillig aus der Box zu kommen. Da dieses eine Behandlung natürlich unmöglich macht, leuchtet ein. Komfortabler sind hier so genannte Capri oder Cabrio Transportboxen. Bei diesen Boxen mit Cabrio Öffnungsmöglichkeit lässt sich neben der normalen Öffnung vorne auch das Dach abnehmen. Sie lässt sich gut öffnen und bietet so die bequeme Zugriffsmöglichkeit von oben, welche genug Platz für eine erste einfache Untersuchung lässt, ohne dass die ängstliche Fellnase ihre Box verlassen muss.

Einfache Reinigungsmöglichkeiten

Ebenfalls wichtig bei der Kaufentscheidung für eine Katzentransportbox dürften die Reinigungsmöglichkeiten sein. Nicht selten geht während des Transportes unterwegs auch mal „etwas daneben“. Sei es aufgrund Übelkeit, weil das Kätzchen die Fahrt nicht vertragen kann oder aus bloßen Protest gegen diese unerwünschte Fahrt. Wichtig ist, dass die Kiste so schnell wie möglich wieder gereinigt wird. Schließlich möchten Sie auch nicht in Ihrem erbrochenen oder in anderen Exkrementen transportiert werden. Einfach und schnell zu reinigende Boxen sind dafür natürlich hilfreich. Schwieriger wird es bei Taschen oder Katzenkörbe.

Egal für welche Transportbox, Transportkiste, Korb oder Tasche Sie sich entscheiden, achten Sie bei allen Varianten auf eine ausreichende Luftzirkulation. Selbst wenn nur kurze Transportwege anstehen, sollte eine gute Transportbox nach Möglichkeit nach allen Seiten Lüftungsschlitze haben.

Fazit

Als gute Allrounder, welche die meisten Anforderungen perfekt erfüllen, haben sich die traditionellen Katzentransportboxen aus Kunststoff bzw. Hartplastik erwiesen. Bei allen anderen Versionen, ob Transporttasche, Transportkorb aus Weide oder faltbare Katzenbox müssen entsprechende Abstriche bei der Sicherheit, Reinigung oder dem Komfort gemacht werden.

Fotos: Billionphoto.com, Amazon.de

0/5 (0 Reviews)